Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design
Academy of Visual Arts Frankfurt
Menü
AVA > Akademie > Position

Position

An der Academy of Visual Arts, Frankfurt begegnen sich Künstler, Designer, Schriftsteller, Architekten, Ökonomen, Informatiker sowie Naturwissenschaftler und praktizieren den Anspruch der gesamten Institution: Das vernetzte und transdisziplinäre Arbeiten über die klassischen Disziplinen hinaus; verbunden mit ästhetischen, philosophischen und technologischen Fragestellungen zur Entwicklung von innovativen Gestaltungslösungen. Damit ist die Academy of Visual Arts, Frankfurt einzigartig in der deutschen Hochschullandschaft.

1957 von Carlo Ruppert nach dem Vorbild des Bauhaus gegründet hat sie sich seitdem national wie international etabliert. In enger Kooperation mit Partnern aus Kultur und Wirtschaft trägt sie der großen und immer weiter anwachsenden Bedeutung von Design für Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft Rechnung.

International anerkannte Lehrende aus der Praxis erarbeiten mit Studierenden in sog. »Projektklassen« Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen mit unterschiedlichster medialer Ausrichtung. Diese siedeln sich u.a. in den Kompetenzbereichen Mode, Textilien, Kunst und Kultur, Gesellschaft und Soziales, Recht und Politik sowie Ökonomie und Wirtschaft an.

Für die Absolventen ist der Berufseinstieg entsprechend vielfältig: Neben den klassischen Einsatzfeldern in Agenturen, Verlagen und Medienunternehmen ergeben sich zukunftsträchtige Möglichkeiten in institutionellen Führungspositionen Kultur-, Kunst- und Medienarbeit sowie auf Kommunal-, Bundes- oder EU-Ebene.

Mehr zu
Informationen zum Studium
Informationen zum Abschluss und Berufsfeld
Informationsmaterial anfordern

Position